Präsentation

Über uns
Über uns

Aktivitäten und Ziele von Cautionnement romand

Cautionnement romand wurde am 18. Juli 2007 auf der Grundlage des Bundesgesetzes vom 6. Oktober 2006 über die Finanzhilfen an gewerbeorientierte Bürgschaftsorganisationen gegründet.

Sie hat sich verpflichtet, mittels Bürgschaften die wirtschaftliche Entwicklung und die Schaffung von Arbeitsplätzen und Ideen auf dem Gebiet der Kantone Freiburg, Genf, Neuenburg, Wallis und Waadt zu fördern.

Dank der Ausstellung ihrer Bürgschaft kann sie Selbstständigen und kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Handwerk, Industrie oder Handel, die bereits bestehen oder gegründet werden und nicht über das gesamte erforderliche Eigenkapital oder die gewünschten ausreichenden Garantien verfügen, den Zugang zu Bankkrediten erleichtern.

Cautionnement romand kann sich bis zu einem maximalen Kreditbetrag von CHF 1'000'000 zugunsten eines in der Schweiz ansässigen Bankinstituts verpflichten, welches dem Unternehmen, im Gegenzug, einen Vorzugszins anbieten kann.

Finanziert werden alle Arten von Projekten, z. B. die Übernahme oder Gründung eines Unternehmens, der Kauf von Maschinen und Geschäftsgebäuden sowie die Finanzierung von Betriebskapital.

Jeder Bürgschaftsempfänger muss die Rentabilität seines Betriebs nachweisen und die von Cautionnement romand und seinem Geldgeber geforderten unternehmerischen Qualitäten besitzen.

Zahlen

Kennzahlen

153

neu gewährte verbürgte Kredite im Umfang von CHF 37 Millionen 214 analysierte Bürgschaftsanträge)
35
Millionen
151 laufende „start-up COVID“ Bürgschaften
150
Millionen
150 Millionen – laufende Bürgschaften
Zahlen

 

Dokumente

Geschäftsbericht 2023

 pdfCR Rapport Annuel 2023